Archiv der Kategorie: Politik

Skandal! Skandal! Skandal!

Heißa, da war etwas los in den vergangenen Tagen. Alles begann mit einer Vorabmeldung des Stern, jenem Nachrichtenmagazin also, was eins schon die Hitlertagebücher entdeckt angedreht bekommen hatte.Und jetzt hat man in Hamburg einen ganz heißen Skandal ausgegraben, und zwar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wulffs Gnadengesuch

Je länger ich mir das Wulff-Interview angesehen habe, desto länger wurde mein Gesicht. Maximallänge hatte es dann bei diesem Satz erreicht: „Es gibt auch Menschenrechte – selbst für Bundespräsidenten.“ Oh bitte. Musste das sein? Hat das irgend jemand in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Blöder geht’s immer

Wenn man mir auf’s Knie haut, zuckt das Bein nach vorne. Das passiert einfach, ohne dass ich drüber nachdenken muss – ein Reflex eben. Bei Hans-Peter Uhl ist das so ähnlich: Wenn irgendwo auf der Welt etwas passiert, dann schreit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Arbeiterführer reloaded

Weil gerade alle Welt über den möglichen Kanzlerkandidaten Steinbrück schreibt, erlaube ich mir ganz bescheiden, mal wieder einen Text hervorzuholen, den ich im vergangenen Oktober über das Thema geschrieben habe und in dem – mal ganz unbescheiden festgestellt – im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Da könnt‘ ja jeder kommen – Journalisten und das Web 2.0

Obwohl wir in unserer Wohnung theoretisch ein Arbeitszimmer haben, sitze ich mit meinem Laptop oft am Wohnzimmertisch. Das hat den Vorteil, dass ein Sofakissen greifbar ist, wenn sich mein Kopf mal wieder unaufhaltsam und rasend schnell der Tischplatte nähert. Anlässe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nichts als Kummer? Guttenberg in Fußnöten

„Sollte sich jemand […] durch unkorrektes Setzen und Zitieren oder versäumtes Setzen von Fußnoten bei insgesamt 1300 Fußnoten und 475 Seiten verletzt fühlen, so tut mir das aufrichtig leid.“ Selten wohl hat sich jemand so ungeschickt entschuldigt wie am Freitag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Arbeiterführer?

Man muss aufpassen, wenn Josef Ackermann redet. Viele seiner Argumente hat man schon oft genug gehört und außerdem wirkt der Chef der Deutschen Bank mit seinem Blendamed-Lächeln und seinem Schweizer Akzent immer wie ein harmloser kleine Bube; sodass man stets … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen